Sei allen ein Vorbild in deiner Liebe zur Natur und beweise sie in deiner Achtung vor ihren Geschöpfen.
Vorwort
Willkommen beim SFG Barterode
Die Sportfischergemeinschaft Barterode ist ein kleiner Verein, westlich von Göttingen, in Südniedersachsen. Unser Verein, der aktuell ca. 60 Mitglieder aller Altersgruppen umfasst, hat sich neben dem waidgerechten Angelfischen zum Ziel gemacht die Natur zu schützen und zu bewahren. In unserem Vereinsgewässer, dem Grefenburgsee, einem ehemaligen Basaltsteinbruch, welches von uns jedes Jahr in zahllosen Arbeitsstunden gehegt und gepflegt wird, sind eine Vielzahl einheimischer Fischarten wie Aale, Hechte, Karpfen, Schleien, Weißfische und Zander beheimatet. Besonders der Hechtbestand hat sich in den vergangenen Jahren sehr erfreulich entwickelt. Bis Mitte der 1990er Jahre war der See ein beliebtes Ausflugsziel und Badegewässer zahlreicher Menschen aus der Region – an besonders heißen Sommertagen zog es ganze Hundertschaften zur Abkühlung an die Grefenburg. Es kam wie es kommen musste, die Natur war diesem Ansturm nicht gewachsen. Der See drohte durch die hohe Konzentration an Sonnenschutzmittel. die mit den Badegästen ins Wasser gelangte, „umzukippen“ – der sichere Tod für alle im Wasser lebenden Fische. Rund um den See türmten sich die Müllberge – es war höchste Zeit zu handeln. So entschieden wir einen Zaun rund um den See zu errichten und nur noch Vereinsangehörigen sowie angemeldeten Gästen den Zutritt zum Gelände zu gestatten und diesen zu Fischereizwecken zu nutzen. Nach mittlerweile mehr als 20 Jahren haben sich der See und die Pflanzenwelt weitestgehend erholt – um diesen Zustand zu erhalten hegen und pflegen wir dieses Stück Natur Jahr für Jahr weiter…